Abmahnung | Coldplay | Rasch Rechtsanwälte

Rasch Rechtsanwälte mahnen derzeitig Mylo Xyloto, das fünfte Studioalbum der britischen Alternativ Rock-Band Coldplay, ab. Laut der Abmahnung der Rasch Rechtsanwälte soll Mylo Xyloto von Coldplay, dessen alleinige Rechtinhaberin die EMI Music Germany GmbH & Co. KG ist, rechtswidrig im Internet per Up-/Download vervielfältigt und verbreitet worden sein.

In der Abmahnung des Albums Mylo Xyloto von Coldplay wird ein vermeintlich günstiger Vergleich angestrebt

Neben der Unterlassungserklärung, die der Abmahnung von den Rasch Rechtsanwälten beiliegt, werden Schadensersatz- und Rechtsfolgungskosten für den Ausschluss der Wiederholungsgefahr bezüglich des Albums Mylo Xyloto der Band Coldplay gefordert. Um den Inanspruchgenommenen zu einer Zahlung bezüglich der Abmahnung des Coldplay-Albums zu bewegen, wird ein vermeintlich günstiger Vergleich ein Pauschalbetrag in Höhe von 1200 € mit den Rasch Rechtsanwälten angeboten.

Die vermutete Täterschaft kann erschüttert werden!

Das pauschale Bestreiten der Täterschaft der Urheberrechtsverletzung bezüglich der Abmahnung reicht nicht aus. Der Anschlussinhaber, der Empfänger der Abmahnung, gilt als der vermutete Täter! 

Info-Telefon: 0201 – 176 790

Informationen zu Abmahnung, Urheberrecht und Filesharing:

Footer für Abmahnung News | Verbraucherdienst e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.