Waldorf Frommer Abmahnung: Operation Anthropoid (Film)

Die für Abmahnungen wegen rechtswidrigem Filesharing bekannte Kanzlei Waldorf Frommer aus München verschickt derzeit Abmahnschreiben für das unerlaubte Teilen des Films Operation Anthropoid. Beauftragt wurden die Rechtsanwälte von der Universum Film GmbH. Wie sollten Betroffene reagieren?

Waldorf Frommer: Abgemahnt wegen Filesharing?

Der Schock ist groß, sobald man eine Abmahnung im Briefkasten findet. Waldorf Frommer aus München verschickt solche Schreiben, wenn eine Urheberrechtsverletzung vermutet wird. So sollen den Rechtsanwälten Dokumente vorliegen, die eine unerlaubte Verbreitung von urheberrechtlich geschütztem Material  darlegen. So auch für das Teilen des Films Operation Anthropoid . Die alleinigen Vertriebsrechte liegen bei der Universum Film GmbH.

Operation Anthropoid: Wie kam es zur Abmahnung?

Operation Anthropoid ist ein Film, der Anfang diesen Jahres veröffentlicht wurde. Handlung: Die beiden tschechischen Ex-Soldaten Josef Gabčík (Cillian Murphy) und Jan Kubiš (Jamie Dornan) kehren im kalten Dezember 1941 aus dem Exil zurück und lassen sich per Fallschirm in ihr von den Nationalsozialisten besetztes Heimatland abwerfen.

Scheinbar ist der Film so beliebt, dass er seinen Weg in Online-Tauschbörsen fand, wo es unter Umständen zu rechtswidrigen Filesharing kommen kann. Die Folge wäre eine kostspielige Abmahnung.

Was fordert Waldorf Frommer?

Die Rechtsanwälte fordern in Ihrem Abmahnschreiben die Zerstörung der im Internet angebotenen Datei und die Zahlung einer pauschalen Vergleichssumme. Diese kann mehrere hundert Euro kosten und soll einer schnellen außergerichtlichen Einigung dienen. Darüber hinaus verlangt Waldorf Frommer, dass eine strafbewehrte Unterlassungserklärung von dem Abgemahnten unterschrieben wird. Mit der Abgabe einer solchen Unterlassungserklärung werden bei einem weiteren Verstoß gegen das Urheberrecht an dem Film Operation Anthropoid hohe Vertragsstrafen fällig.

Operation Anthropoid Abmahnung: Was tun?

Haben Sie eine Abmahnung wegen Filesharing an dem Film „Operation Anthropoid “ erhalten? Wurde Ihnen vorgeworfen, dass Sie den Film im Internet verbreitet haben? Was können Sie in so einem Fall tun?

  • prüfen Sie den Vorwurf der begangenen Urheberrechtsverletzung
  • zahlen Sie nicht ohne Überprüfung des Vorwurfs die geforderte Summe
  • unterzeichnen Sie nicht ohne Prüfung die strafbewehrte Unterlassungserklärung

Die angeschlossenen Anwälte des Verbraucherdienst e.V haben umfangreiche Erfahrungen mit Abmahnungen aufgrund von Urheberrechtsverletzungen sowie Waldorf Frommer und konnten erfolgreich gerichtlich sowie außergerichtlich die Abmahnungen zahlreicher Abmahnkanzleien wie Waldorf Frommer abwehren.

Kontakt mit Verbraucherdienst

Für weitere allgemeine Informationen nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten!

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unter:
0201-176 790

oder via E-Mail:
kontakt@verbraucherdienst.com

Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.