Waldorf Frommer Abmahnung – Rambo: Last Blood

Die für Abmahnungen wegen rechtswidrigem Filesharing bekannte Kanzlei Waldorf Frommer aus München verschickt aktuell Abmahnschreiben für das unerlaubte Teilen des Films Rambo: Last Blood. Beauftragt wurden die Rechtsanwälte von der Leonine Distribution GmbH (vormals Universum Film GmbH). Wie sollten Betroffene reagieren?

Abgemahnt wegen unerlaubtem Filesharing

Der Unmut ist groß, sobald man eine Abmahnung im Briefkasten findet. Waldorf Frommer aus München kann Absender derartiger Schreiben sein, sofern eine Urheberrechtsverletzung über den eigenen Internetzugang vermutet wird. So sollen den Rechtsanwälten Informationen vorliegen, die eine unerlaubte Verbreitung von urheberrechtlich geschütztem Material darlegen. So auch für das Teilen des Films Rambo: Last Blood. Die alleinigen Vertriebsrechte liegen bei der Leonine Distribution GmbH, vormals Universum Film GmbH.

Rambo: Last Blood: Wie kam es zur Abmahnung

Rambo: Last Blood ist der zuletzt erschienene Teil der populären Reihe von und mit Sylvester Stallone in einer seiner Paraderollen. Selbst heute werden noch zahlreiche Haustiere nach dem Hauptcharakter dieser Filmreihe benannt. Rambo inspiriert und begeistert – auch wenn innerhalb der Filme jede Menge Patronenhülsen fliegen.

Scheinbar ist der Film so beliebt, dass er seinen Weg in Online-Tauschbörsen fand, wo es unter Umständen zu rechtswidrigen Filesharing kommen kann. Die Folge wäre eine kostspielige Abmahnung.

Was fordert die Kanzlei Waldorf Frommer?

Die Rechtsanwälte fordern in Ihrem Abmahnschreiben die Beseitigung der im Internet angebotenen Datei und die Zahlung einer pauschalen Vergleichssumme in Höhe von 915,00 EUR. Diese Summe soll einer schnellen außergerichtlichen Einigung dienen. Darüber hinaus verlangt Waldorf Frommer, dass eine strafbewehrte Unterlassungserklärung von dem Abgemahnten unterschrieben wird. Mit der Abgabe einer solchen Unterlassungserklärung werden bei einem weiteren Verstoß gegen das Urheberrecht an dem Film Rambo: Last Blood hohe Vertragsstrafen fällig.

Abmahnung erhalten – und nun?

Haben Sie eine Abmahnung wegen Filesharing an dem Film „Rambo: Last Blood“ erhalten? Wurde Ihnen vorgeworfen, dass Sie den Film im Internet verbreitet haben? Was können Sie in so einem Fall tun?

  • prüfen Sie den Vorwurf der begangenen Urheberrechtsverletzung
  • zahlen Sie nicht ohne Überprüfung des Vorwurfs die geforderte Summe
  • unterzeichnen Sie nicht ohne Prüfung die strafbewehrte Unterlassungserklärung

Die angeschlossenen Anwälte des Verbraucherdienst e.V haben umfangreiche Erfahrungen mit Abmahnungen aufgrund von Urheberrechtsverletzungen sowie Waldorf Frommer und konnten erfolgreich gerichtlich sowie außergerichtlich die Abmahnungen zahlreicher Abmahnkanzleien wie Waldorf Frommer abwehren.

Kontakt mit Verbraucherdienst

Für weitere allgemeine Informationen nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten!

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unter:
0201-176 790

oder via E-Mail:
kontakt@verbraucherdienst.com

Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.