Daniel Sebastian Abmahnung: It Ain’t Me, First Time, On The Top u.a.

Im Auftrag der DigiRights Administration GmbH versendet Rechtsanwalt Daniel Sebastian auch 2017 weiterhin Abmahnungen, in denen der Vorwurf des rechtswidrigen Filesharings erhoben wird. So sollen diverse Musiktitel unerlaubt im Internet verbreitetet worden sein.

DigiRights Administration GmbH beauftragte Daniel Sebastian

Rechtsanwalt Daniel Sebastian ist unter anderem in dem Bereich Urheberrecht tätig und vertritt die Firma DigiRights Administration GmbH. Sollte ein rechtlich geschützter Titel, dessen Rechte bei der Mandantin liegen, unerlaubt in Online-Tauschbörsen oder Filesharing-Netzwerken zum Download angeboten werden, kann eine Abmahnung aufgrund einer Urheberrechtsverletzung die Folge sein.

Uns liegen diverse aktuelle Abmahnungen von Daniel Sebastian vor. In diesen Abmahnschreiben wird das nicht erlaubte Filesharing an diversen Musikstücken vorgeworfen. Uns sind derzeit folgende Titel bekannt:

  • Kygo & Selena Gomez – It Ain’t Me
  • Kygo & Ellie Goulding – First Time
  • Bakermat – Baby
  • Mahmut Orhan feat. Sena Sener – Feel
  • LIZOT feat. Emelie Cyréus – On The Top
  • Lika Morgan – Feel The Same
  • EDX – Dharma
  • Alex Kenji – My Babe

Abgemahnt von Daniel Sebastian

Was fordert Daniel Sebastian in einer Abmahnung für die DigiRights Administration GmbH? Neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung fordert der Rechtsanwalt die Zahlung einer pauschalen Summe, die sich aus Aufwendungs- und Schadensersatz zusammensetzt. Die Höhe dieser Summe variiert je nach Anzahl der angeblich unerlaubt verbreiteten Titel.

Die geforderte Unterlassungserklärung soll innerhalb einer kurz gesetzten Frist abgegeben werden. Es ist nicht ratsam, eine Abmahnung zu ignorieren. Andernfalls könnte es zu einem kostspieligen Gerichtsverfahren kommen.

Hilfe bei einer Abmahnung durch RA Daniel Sebastian

Haben Sie eine Abmahnung wegen Filesharing an einem oder mehrerer Musiktitel der DigiRights Administration GmbH erhalten? Wurde Ihnen vorgeworfen, dass Sie Dateien im Internet verbreitet haben? Was können Sie in so einem Fall tun?

  • prüfen Sie den Vorwurf der begangenen Urheberrechtsverletzung
  • zahlen Sie nicht ohne Überprüfung des Vorwurfs die geforderte Summe
  • unterzeichnen Sie nicht ohne Prüfung die strafbewehrte Unterlassungserklärung

Die angeschlossenen Anwälte des Verbraucherdienst e.V haben umfangreiche Erfahrungen mit Abmahnungen aufgrund von Urheberrechtsverletzungen sowie RA Daniel Sebastioan und konnten erfolgreich gerichtlich sowie außergerichtlich die Abmahnungen zahlreicher Abmahnkanzleien abwehren.

Kontakt mit Verbraucherdienst

Für weitere allgemeine Informationen nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten!

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unter:
0201-176 790

oder via E-Mail:
kontakt@verbraucherdienst.com

Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.