Abmahnung | The Walking Dead | Staffel 5 | Sasse & Partner

Zombies genießen derzeit eine große Popularität in der Medienwelt. Sei es im Kino, als PC-Spiel oder auch als TV-Serie. Vorreiter ist die populäre Serie „The Walking Dead“, die mittlerweile fünf Staffeln verzeichnet und weltweit Erfolge feiert. Auch in Deutschland sind die lebenden Toten im TV-Format ein Zuschauermagnet. Die aktuellen Folgen sind bisher noch nicht im Free-TV zu sehen, sondern waren nur für SKY-Abonnenten zugänglich. Ungeduldige besorgten sich die neuen Folgen per Internet und wurden kurz danach wegen Filesharing von der Kanzlei Sasse & Partner abgemahnt.

The Walking Dead: Abmahnungen für lebende Tote

Manche fürchten sich vor den lebenden Toten, die in der US-Serie „The Walking Dead“ zu sehen sind. Dabei folgt der eigentliche Horror kurz darauf im Postfach. Die Kanzlei Sasse & Partner aus Hamburg verschickt derzeit für die WVG Medien GmbH Abmahnungen für einzelne Episoden der bekannten TV-Serie rund um wandelnde Tote, auch Zombies genannt. Der Verbraucherdienst e.V. liegt aktuell eine Abmahnung für die Episode 13 der fünften Staffel von „The Walking Dead“ mit dem Titel „Forget“, zu deutsch „Vergessen“. Die Folge soll per P2P Technologie, genauer einer Tauschbörse, herunter geladen worden sein.
Was viele Nutzer dieser Technologie nicht wissen: Bei einem Download über BitTorrent und ähnlichen P2P Netzwerken wird die Datei (Film, Musik, etc.) nicht nur herunter, sondern auch hoch geladen. Dieser Upload ist in solchen Fällen illegal, da die Urheberrechterechte bei WVG Medien GmbH liegen.

Zombies können teuer werden

Ein Verbreiten der Folge „Forget“ kann ziemlich kostspielig werden. Für die einzelne Episode verlangt die Kanzlei Sasse & Partner satte 1.476,94 Euro. Ein Vergleich, um ein Gerichtsverfahren zu umgehen, würde auf 800 Euro belaufen. Enorm viel für eine einzelne Folge der Serie „The Walking Dead“. Wenn man bedenkt, dass sich ein Fan der Zombie-Serie wohl kaum mit einer Episode zufrieden geben wird, kann Filesharing sehr teuer werden. Die fünfte Staffel hat übrigens ganze 15 Folgen. 800 Euro pro Folge wären insgesamt 12.000 Euro für die komplette Staffel.

Info-Telefon: 0201 – 176 790

 

Informationen zu Urheberrecht, Filesharing und Abmahnungen:

Footer für Abmahnung News | Verbraucherdienst e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.