Abmahnung | „New Moon Biss zur Mittagsstunde“ | „Eclipse Biss zum Abendrot“ | Waldorf Frommer

Fans der Verfilmungen der mehrteiligen Vampir-Romanze „The Twilight Saga“ können inzwischen mit einer Abmahnung von Waldorf Frommer mit einer hohen Geldforderung zur Kasse gebeten werden. Für das Filesharing der beiden Vampirfilme „New Moon Biss zur Mittagsstunde“ und „Eclipse Biss zum Abendrot“ soll unser Mitglied fast 1.800 Euro zahlen. Dazu soll unser Mitglied Herr V. aus C. ebenfalls eine strafbewehrte Unterlassungserklärung an Waldorf Frommer abgeben. Ebenso soll er die beiden herunter geladenen Vampirfilme „New Moon Biss zur Mittagsstunde“ und „Eclipse Biss zum Abendrot“ der jungen US-amerikanischen Autorin Stephenie Meyer von seiner Festplatte löschen. Damit soll von der Münchner Kanzlei Waldorf Frommer verhindert werden, dass unser Mitglied Herr V. keine erneute Urheberrechtsverletzung an den beiden urheberrechtlich geschützten Spielfilmen in absehbarer Zukunft begeht. Die Abgabe der Unterlassungserklärung als auch die Bezahlung des geforderten Pauschalbetrags soll binnen kurzer Fristsetzung erfolgt sein. Werden die engen Fristen, die in der Abmahnung für die beiden Vampir-Romanzen „New Moon Biss zur Mittagsstunde“ und „Eclipse Biss zum Abendrot“ von unserem Mitglied außer Acht gelassen droht Waldorf Frommer mit einer teuren und aufwendigen Klage.

Wovon erzählt „New Moon Biss zur Mittagsstunde“ und „Eclipse Biss zum Abendrot“?

Die US-amerikanische Jugendbuchautorin Stephenie Meyer erschuf  den Roman-Vierteiler „The Twilight Saga“, wobei „New Moon Biss zur Mittagsstunde“ und „Eclipse Biss zum Abendrot“ (der zweite und dritte Teil) inzwischen zur Weltliteratur zählt, die sogar schon verfilmt wurde. Auch die beiden abgemahnten Verfilmungen „New Moon Biss zur Mittagsstunde“ und „Eclipse Biss zum Abendrot“ sind gekonnt erzählte klischeehafte Liebesgeschichten mit Action- und Thriller Motiven, die ebenfalls mit Fantasy- und Schauerelementen angereichert wurden. In dem zweiten Teil „New Moon Biss zur Mittagsstunde“ wird von Bella Swan (gespielt von Kirsten Stewart) erzählt, dessen Liebesbeziehung mit dem Vampir Edward Cullen auf eine harte Probe gestellt wird. Die Fortsetzung „Eclipse Biss zum Abendrot“ erzählt von den Liebesdreieck zwischen Bella Swan und ihrem Liebhaber, dem Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) sowie von Jacob (Taylor Lautner), der in diesem Teil im Mittelpunkt steht.

1.781,30 Euro von Waldorf Frommer für „New Moon Biss zur Mittagsstunde“ und „Eclipse Biss zum Abendrot“

Die Verfilmung von „New Moon Biss zur Mittagsstunde“ brach im November 2009 den Rekord mit den höchsten Tageseinnahmen der US-Kinogeschichte (72,6 Millionen US-Dollar!). Der dritte Teil „Eclipse Biss zum Abendrot“ erschien bereits im Sommer 2010 in den Kinos. Die beiden Filme sind längst auch als legales Kaufangebot im Einzelhandel oder im Internet-Kaufangebot erschienen. Dort werden allerdings keine 1.781,30 Euro wie in einer Abmahnung von Waldorf Frommer verlangt. Denn die in der vorliegenden Abmahnung von Waldorf Frommer verlangt die Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft von unserem Mitglied den hohen Geldbetrag über 1.781,30 Euro in einer fiktiven Lizenzanalogie, der nichts mit dem normalen Kaufpreis der beiden Kinofilme „New Moon Biss zur Mittagsstunde“ und „Eclipse Biss zum Abendrot“ zu tun hat.

 

Info-Telefon: 0201 – 176 790

 

Informationen über Filesharing, Abmahnungen und Urheberrecht:

Footer für Abmahnung News | Verbraucherdienst e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.