Abmahnung | Interstellar | Waldorf Frommer

Interstellar - Abmahnung von Waldorf Frommer erhalten?Eine Abmahnung von der Kanzlei Waldorf Frommer sollte deshalb unbedingt ernst genommen werden. Die Münchner Kanzlei ist bekannt für Abmahnungen aufgrund der Verbreitung rechtlich geschützter Inhalte, wie zum Beispiel Filme, TV-Serien oder Musikalben. Derzeit werden Urheberrechtsverstöße bezüglich des Spielfilms Interstellar abgemahnt. Auch wenn der Film nicht brandneu ist, finden Fassungen des Films ihren Weg in die Online-Börsen und Filesharing-Portale. Sollte der Film durch unerlaubtes Filesharing in Umlauf geraten, könnte dem betreffenden Anschlussinhaber Post von den Rechtsanwälten aus München drohen.

Interstellar: Wie kam es zur Abmahnung?

Waldorf Frommer vertrat bislang zahlreiche Rechteinhaber, ein Who-is-who aus dem Bereich namhaften Film- und TV-Serien Produzenten. In diesem Fall des Films „Interstellar“ vertritt die Kanzlei Warner Bros. Entertainment GmbH, welche die alleinigen Vertriebsrechte über das Filmmaterial hat.

Eine entsprechende Filmdatei des Science-Fiction-Films Interstellar soll laut der Abmahnung via einem Peer-to-Peer-Netwerk (P2P, wird u.a. für Filesharing genutzt) im Internet bereit gestellt worden sein. Beim Download des urheberrechtlich geschützten Filmwerks sei es zu der beschuldigten Urheberrechtsverletzung gekommen. Bei der Nutzung eines P2P Netzwerks werden Up- und Downloads getätigt, was dem Nutzer nicht immer bekannt ist. In einfachen Worten: selbst bei dem Download einer Datei werden zeitgleich Anteile der heruntergeladenen Datei für Dritte im Netzwerk zur Verfügung gestellt.

Die Warner Bros. Entertainment GmbH besitzt laut der Abmahnung die deutschen Verwertungsrechte an dem Film. Deshalb sei die Kanzlei Waldorf Frommer berechtigt, verschiedene Ansprüche gegenüber dem beschuldigten Filesharer geltend zu machen, unter anderem den Schadensersatzanspruch.

Abgemahnt von Waldorf Frommer – was nun?

Haben Sie eine Abmahnung für den Kinofilm Interstellar erhalten? Seit der neuen Gesetzgebung vom 09.10.2016 (unseriöse Geschäftspraktiken) gibt es weitreichende Möglichkeiten zur Verteidigung einer Urheberrechtsverletzung im Internet.

Kostenlose Erstberatung

Urheberrecht bieten wir eine kostenlose Erstberatung an. Verbraucherdienst e.V. kooperiert mit Rechtsanwälten, die auf Urheberrecht spezialisiert sind. Mehr dazu in den Urteilen auf unserer Homepage.

Kontakt mit Verbraucherdienst e.V.

Haben Sie auch eine Abmahnung von Waldorf Frommer wegen der unerlaubten Verbreitung des Filmtitels „Interstellar“ erhalten? Für weitere allgemeine Informationen nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten!

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unter:
0201-176 790

oder via E-Mail:
kontakt@verbraucherdienst.com

Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.
Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.