Abmahnung | Xscape | Waldorf Frommer

Das posthume Album Michael Jackson-Album Xscape wird aktuell von Waldorf Frommer abgemahnt. Die Rechteinhaberin Sony Music Entertainment Germany GmbH beauftragte die Münchner Kanzlei Waldorf Frommer, da das urheberrechtlich geschützte Album Xscape im Internet mittels P2P-Netwerk via Upload und Download im Internet herunter geladen und öffentlich zur Verfügung gestellt worden sein soll. Dabei stellt die öffentliche Zugänglichmachung von Xscape die eigentliche Urheberrechtsverletzung dar!

Xscape vom Michael Jackson schaffte es nicht nur in die offiziellen Albumcharts, sondern auch in die Charts von Waldorf Frommer!

815 Euro für Michael Jacksons Xscape!

Waldorf Frommer fordert von dem abgemahnten Filesharer die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung als auch die Zahlung eines Pauschalbetrags über 815 Euro. Wird nicht fristgerecht geantwortet, kann ein teurer und aufwendiger Gerichtsprozess die Folge der Urheberrechtsverletzung an dem Album Xscape sein.

Obwohl Michael Jackson schon über fünf Jahre tot ist, heißt es nicht, dass seine Musik im Internet kostenlos zu bekommen ist. Nach wie vor besitzt die die Rechteinhaberin Sony Music die Rechte an den Musiktiteln von Michael Jackson. Auch ist anzumerken, dass es sich beim Filesharing des Albums Xscape um eine Album-Neuveröffentlichung des King of Pop handelt, die gerade aktuell von der Rechteinhaberin mittels CD oder legalem Download vermarktet wird.

Info-Telefon: 0201 – 176 790

Informationen zu Abmahnung, Urheberrecht und Filesharing:

Footer für Abmahnung News | Verbraucherdienst e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.