Streaming Abmahnung | Popcorn Time & cuevana.tv

Aktuell werden nun Abmahnungen wegen Streaming für die beliebten Portale Popcorn Time und cuevana.tv versendet. Die Portale basieren auf dem sogenannten Torrent-Netzwerk. Nur haben die Dienste in Deutschland einen Haken. Es ist nicht erlaubt!

Wie funktionieren die Streaming-Portale wie Popcorn Time und cuevana.tv?

Vor der Benutzung der Streaming-Dienste Popcorn Time und cuevana.tv  muss der Internet-User eine Software herunterladen. Sobald die Software installiert ist, kann man aktuelle Blockbuster und Serien aus Hollywood sowie bekannte Filmklassiker streamen.

Wer diese Software benutzt macht sich strafbar. In Wahrheit handelt es sich um ein Peer-to-Peer-Netzwerk. Bei einer P2P-Verbindung werden während des Streamings die Filmdaten hoch als auch herunter geladen.

„Unwissenheit schützt vor Strafe nicht“

Filesharer können sich nicht bei Erhalt der Abmahnung bezüglich der Nutzung von Popcorn Time oder cuevana.tv darauf berufen, das man davon ausgegangen sei, dass es sich um ein legales Streaming-Portal handeln würde.

Info-Telefon: 0201 – 176 790

Informationen zu Abmahnung, Urheberrecht und Filesharing:

Footer für Abmahnung News | Verbraucherdienst e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.